Gremium


Gremium

* * *

Gre|mi|um ['gre:mi̯ʊm], das; -s, Gremien ['gre:mi̯ən]:
zur Erfüllung einer bestimmten Aufgabe berufene Kommission:
ein Gremium von Fachleuten; ein Gremium bilden; einem Gremium angehören.
Syn.: Ausschuss, Komitee, Kreis, Rat, Zirkel.

* * *

Gre|mi|um 〈n.; -s, -mi|en〉 Ausschuss, Körperschaft [lat., „Schoß“, spätlat. a. „Bündel“, eigtl. „was man im Schoß fassen kann“]

* * *

Gre|mi|um, das; -s, …ien [spätlat. gremium = ein Armvoll, Bündel (eigtl. = das, was man im Schoß fassen kann) < lat. gremium = Schoß]:
zur Erfüllung einer bestimmten Aufgabe gebildete Gruppe von Expert(inn)en; beschlussfassende Körperschaft; Ausschuss:
ein internationales G. von Fachleuten;
ein G. bilden;
einem G. angehören;
in einem G. mitarbeiten.

* * *

Gremium
 
[lateinisch »Schoß«] das, -s/...mi |en, zur Erfüllung einer bestimmten Aufgabe gebildete Gruppe von Experten; auch beschlussfassende Körperschaft, Ausschuss.
 

* * *

Gre|mi|um, das; -s, ...ien [spätlat. gremium = ein Arm voll, Bündel (eigtl. = das, was man im Schoß fassen kann) < lat. gremium = Schoß]: zur Erfüllung einer bestimmten Aufgabe gebildete Gruppe von Experten; beschlussfassende Körperschaft; Ausschuss: ein internationales G. von Fachleuten; ein G. bilden; einem G. angehören; in einem G. mitarbeiten.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gremium — Gremium …   Deutsch Wörterbuch

  • Gremium MC — Gründung 1972 in Mannheim , Deutschland Vertreten in Deutschland Italien Polen kanarische Inseln Slowenien Bosnien Herzegowina Österreich Spanien Venezuela Thailand Serbien Türkei Mitglieder 1.500–2.000 Der …   Deutsch Wikipedia

  • GREMIUM — an a gerendo, quasi geremium, an ab ingressu difficili, nonnullis cum finu confunditur. Sed de Gremii et Sinus discrimine, sic Marcil ad Suet. Vespas. c. 5. Proprie sinus, ait, ad pectus, gremium infra pectus. Hinc illud Albinovani Consolationi… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Gremium — »beratende oder beschlussfassende Körperschaft«: Das Fremdwort wurde im 19. Jh. aus lat. gremium »Schoß« in dessen spätlat. Bed. »Armvoll, Bündel« (eigentlich »das, was man im Schoß fassen kann«) entlehnt. Lat. gremium ist verwandt mit lat. grex… …   Das Herkunftswörterbuch

  • gremium — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. n V, lm M. gremiummia {{/stl 8}}{{stl 7}} wszystkie osoby tworzące jakiś zespół, zazwyczaj pełniący odpowiedzialne funkcje i podejmujący ważne decyzje : {{/stl 7}}{{stl 10}}Szacowne gremium. Postanowienie gremium.… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Gremium — Sn Ausschuß, Körperschaft erw. fach. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. gremium, ursprünglich Schoß, Innerstes , dann (ein Schoß voll), ein Armvoll , dann übertragen auf eine Handvoll Leute (als Ausschuß, Leitung usw.). lateinisch l …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Gremĭum — (lat.), 1) Schoß; 2) die Mitte; 3) Collegium, Capitel, Zunft, Geschlecht, Gesellschaft. Hiervon: aus dem G. wählen, einen Vorsteher aus einer Gesellschaft wählen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gremĭum — (lat., »Schoß«), Kollegium, Körperschaft, Zunft, Gesellschaft; Handelsgremium, soviel wie Handelskammer (s. d.); aus dem G. wählen, aus dem Kollegium, der Gesellschaft selbst wählen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gremium — Gremĭum (lat.), Schoß; Mitte, Kollegium, Gesellschaft …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gremium — Gremium, lat., Schooß; Mitte; Collegium …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.